Hybride Hauptversammlung der wvib Schwarzwald AG
arrow_back

Allen & Heath QU-16

Technische Daten

  • 16 Mono-Eingänge über XLR oder Klinke mit AnaLOGIQTM Preamps
  • 3 Stereo-Eingänge über Klinke
  • 4 Stereo FX-Returns
  • 16 Busse
  • 12 Mix-Ausgänge: LR, Mono Mix 1-4, Stereo Mix 1-3
  • AES Digitalausgang
  • 4 FX-Engines mit der iLive FX-Library
  • 4 Mute Gruppen
  • Motorfader
  • Trim, Polarity, Low Cut, Gate, Insert, parametrischer 4-Band EQ, Kompressor und Delay in allen Eingängen
  • Insert, parametrischer 4-band EQ, grafischer EQ, Kompressor und Delay für Main LR und Mono Mix Ausgänge
  • Qu-Drive: 18 Spuren Multitrack Recording / Playback via USB Drives
  • Aufzeichnungsformat: 48 kHz/ 24 Bit (WAV-Datei)
  • 800 x 480 Touchscreen
  • eingebauter Signal-Generator
  • USB Audio Streaming
  • dSNAKE Remote Audio Port
  • kompatibel mit ME Personal Mixing System
  • Qu-Pad iPad App
  • DAW MIDI-Control
Artikelnummer: 1000356.00 Kategorien: , Schlagwörter: , , , , ,

Beschreibung

Produktbeschreibung

Der Allen & Heath Qu-16 Chrome ist ein kompakter Digitalmixer mit beeindruckend intuitiver Bedienung. Der 19-Zoll-Mixer kombiniert einen Touchscreen mit physischen Bedienelementen wie 17 motorisierten Fadern und einer EQ-Sektion. Letzterer ist mit 12 Encodern ausgestattet. Die 16 Mono- und 3 Stereoeingänge können mit der Stagebox AR2412 erweitert werden, sodass 22 Kanäle über Netzwerkkabel von der Bühne angedockt werden können. Die Stereoeingänge 1-3 werden automatisch den Kanälen 17-22 auf der Stagebox zugewiesen. Über den USB-Anschluss des Qu-Drive können Mehrspuraufnahmen direkt auf USB-Speichermedien gezogen werden. Perfekt für virtuelle Soundchecks und Nachbearbeitung im Studio. Die hohe Hardwarequalität, für die Allen & Heath bekannt ist, findet sich auch im Qu-16 Chrome wieder, komplett mit Effektgeräten, EQ und Dynamikabschnitten in Studioqualität.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 10 kg
Größe 44 × 50 × 19 cm